Laudatio für Karl-Jürgen Heldt, 17 Jahre Vorsitzender der CDU-Schladen

Nach 17jähriger Tätigkeit als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Schladen gibt Karl –Jürgen Heldt sein Amt an seinen Stellvertreter ab

Seit 1999 stand Karl-Jürgen Heldt dem Ortsverband der CDU Schladen vor. Während dieser Zeit hat er die Interessen des Verbandes uneigennützig, geschickt und zum Wohle der Mitglieder in hervorragender Weise vertreten. Seine Amtszeit ist geprägt durch viele Aktivitäten, die er von seiner Vorgängerin Uta Bock übernommen und weitergeführt hat. Eigene Ideen kamen hinzu und so konnte sich der Ortsverband in der Ortschaft Schladen bestens präsentieren. Die Durchführung des Flohmarktes (seit 1981), die Päckchenaktion in der Grotjahn-Stiftung (seit 1985), der Erntemarkt (seit 1985), die Krokusspflanzaktionen (seit 2005) ,  Kindermalaktionen (seit 1999) zum Gefallen der Bewohnerinnen und Bewohner in der Grotjahn-Stiftung, Frühjahrsputz, Seniorenkaffee und viele Fahrradtouren weisen darauf hin, dass Karl-Jürgen Heldt dem Verband so richtig das Leben eingehaucht hat. Laudatio für Karl-Jürgen Heldt, 17 Jahre Vorsitzender der CDU-Schladen weiterlesen

JHV 2016 der CDU Schladen / Neuer Vorsitzender gewählt

Bernward Köbbel ist neuer Vorsitzender der CDU Schladen

–      Kandidaten für Ortsrat wurden nominiert –

 Am Dienstag, den 17. Mai, fand im Restaurant „Kreta“ die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Schladen statt.

In seinem Jahresbericht ging Vorsitzender Karl-Jürgen Heldt auf die Aktivitäten des Ortsverbandes sowie Initiativen der Ratsmitglieder im Gemeinde- und Ortsrat ein.

Im Rückblick auf die Aktionen seit der letzten Versammlung berichtete er über die CDU-Grenzlandradtour, den Herbstmarkt, die Krokuspflanzaktion im Oktober, die Mal- und Päckchenaktion sowie den wieder sehr gut besuchten Neujahrsstammtisch.

Das sind traditionelle Veranstaltungen, die im alljährlichen Veranstaltungskalender der CDU nicht fehlen dürfen, bürgerorientierte Kommunalpolitik. JHV 2016 der CDU Schladen / Neuer Vorsitzender gewählt weiterlesen

Anfrage zum Hochwasserschutz-Wall in Schladen

CDU-Fraktion Schladen-Werla stellt offizielle Anfrage

Die CDU-Fraktion Schladen-Werla hat zur nächsten Sitzung des Rates der Gemeinde Schladen-Werla eine Anfrage zum Status des geplanten Hochwasserschutzwalles in Schladen gestellt.

Die Anfrage:

Anfrage zur nächsten Sitzung des Rates der Gemeinde
Schladen-Werla:

Am 07.05.2016 wurde in den Nachrichten bei NDR 1 bekannt gegeben, dass das Land Niedersachsen in diesem Jahr für die Förderung von Hochwasserschutz- Maßnahmen im Binnenland 22 Millionen Euro ausgeben wird. Es wurden beispielhaft einige Großprojekte erwähnt.
Ist zur notwendigen und hoffentlich baldigen Realisierung des Baugebietes „Jahnstraße-Ost“ in diesem Jahr mit den Fördermitteln für den Hochwasserschutz-Wall zu rechnen?

Heldt, Fraktionsvorsitzender

Update 07.07.2016: Lesen Sie hier die Stellungnahme von Andreas Memmert.