Archiv der Kategorie: Aktuelles

CDU-Ortsverband Schladen richtete 37. Herbst- und Flohmarkt aus

Ein vielfältiges Angebot am Dorfgemeinschaftshaus regte die
Besucher bei bestem Herbstwetter zum Kauf an. Insgesamt 22 Flohmarktstände preisten ihre Warenpalette vom Porzellan, Werkzeug, Spielzeug, Bekleidung, Bücher und Elektronik für interessierte Käufer an. Eine verlockende Auswahl gab es bei den landwirtschaftlichen Produkten wie Eier, Nüssen, Honig, Äpfeln, Kürbissen, Kartoffeln, frischer Hausschlachtewurst und
Marmelade. An diversen Ständen gab es noch Obstwein und diverse Handarbeiten aus Wolle, Stoff, Keramik sowie Holz. Jeder Anbieter musste fünf Euro Standgeld bezahlen und einen selbst gebackenen Kuchen spenden. Mitglieder und Helfer vom CDU Ortsverband Schladen sorgten für das leibliche Wohl.

Neben Gegrilltem wurden Pommes, Fischbrötchen sowie diverse Getränke für Jung und Alt angeboten. Im Dorfgemeinschaftshaus rundete ein reichhaltiges Kuchenbüffet das kulinarische Angebot ab. CDU-Vorsitzender Bernward Köbbel war zufrieden mit dem Verlauf dieses Herbst-und Flohmarktes und war besonders über das Wetter erfreut, denn im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung in das Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden. So kann von einem Teil des Erlöses dieser Veranstaltung wieder eine große Menge
Krokuszwiebeln bereitgestellt werden, die in der Grotjahn-Stiftung und in Wehre schon in den Grünflächen gepflanzt wurden, oder in Beuchte und Isingerode noch gepflanzt werden.


Helmut Hohaus

CDU Schladen setzte Krokuszwiebeln

Zum 15. Mal trafen sich Mitglieder der CDU im Ortsverband Schladen, um Krokuszwiebeln in der Ortschaft Schladen zu setzen. Diese Häufigkeit verrät, dass sich die Mitglieder der CDU Schladen nicht erst seit jüngster Zeit, so wie viele andere, mit der Umwelt beschäftigen. Jahrelang engagiert man sich in diesem Bereich und lässt auch Taten folgen. Nicht immer Gehör findend und trotzdem unermüdlich weisen die Mitglieder der CDU auf Umweltprojekte hin (z.B. Anlegen von Streublumenwiesen, Errichten von Insektenhotels etc.). Ein Antrag der CDU zur Mitgliedschaft der Gemeinde Schladen-Werla in der Bürgerenergiegenossenschaft Harz fand großen Anklang beim Bürgermeister und Rat der Gemeinde Schladen-Werla. Das Ziel der Energiegenossenschaft ist eine klima- und umweltfreundliche Energieversorgung und Mobilität in der Region Harz.

Alexander Uebel mit Sohn Emil beim Setzen


Ca. 121.000 Krokuszwiebeln wurden nun schon durch die CDU gesetzt und jetzt fanden davon 5.000 Stück den Weg in einen Teil der Rasenflächen des Alten- und Pflegeheimes der Grotjahn-Stiftung. Der Stiftungsleiter, Herr Bloemke, begrüßte mit weiteren Führungspersonal diese Aktion der CDU Schladen, die ganz dem Motto der Stiftung `Miteinander – Füreinander´ entsprach. CDU Schladen setzte Krokuszwiebeln weiterlesen

Pressebericht:   CDU informiert über Ergebnisse der letzten Ratssitzung

Neben der in der Ratssitzung am 11.09. ausführlich diskutierten Stellungnahme zum künftigen Nahverkehr in der Region Braunschweig gab es noch zwei Aspekte, an denen die CDU Schladen-Werla maßgeblich mitgewirkt hat.

  1. Bürgermeister Andreas Memmert präsentierte ein Schreiben des Straßenbauamtes Goslar, das mitteilte, das nach einem Variantenvergleich für den Umbau der unfallträchtigen Gielder Kreuzung sich der Kreisel als sicherste Lösung erwiesen hat und nun zügig gebaut werden soll. Wir bedanken uns bei allen, die unsere Initiative tatkräftig unterstützt haben.
  2. Auf Antrag der Gruppe CDU/Freie Wähler soll die Gemeinde Schladen-Werla Mitglied in der Bürgerenergiegenossenschaft Harz werden und geeignete Dachflächen, z.B. der Grundschule Hornburg sowie deren Turnhalle, für die Nutzung von Solarenergie zur Verfügung stellen. Antrag und Begründung siehe unter cdu-schladen-werla.de/cdu-informiert/

Karl-Jürgen Heldt