Archiv der Kategorie: Werlaburgdorf

Spätblüher lassen für Insekten den Tisch auch im Herbst noch gedeckt

Verein zur Pflege der Werlaburgdorfer Kulturlandschaft e.V. pflanzte Bienenbäume

Werlaburgdorf. In guter Tradition engagiert man sich in Werlaburgdorf auf vielfältige Art und Weise für die hiesige Tier-  und Pflanzenwelt. Zahlreiche Privatleute, Vereine, Jäger, Landwirte, der Kreis und die Gemeinde tragen hierzu regelmäßig bei. Neben mehreren Streuobstwiesen entstanden so im Laufe vieler Jahre u.a. Benjeshecken, Tümpel, Blühstreifen und weitere Pflanzungen im und um das Dorf. Auch Insektenhotels sowie Nist- und Bruthilfen unterstützen gerne das Auffinden passender Unterkünfte. Spätblüher lassen für Insekten den Tisch auch im Herbst noch gedeckt weiterlesen

Unsere schöne Ortschaft Schladen

Unter diesem Motto lud die CDU Schladen zu einem Müllsammeltermin ein. Zuvor traten die Gemeinde Schladen-Werla und der REWE-Markt als Kooperationspartner dieser Initiative bei. Nun ist es nicht so, dass die Ortschaft Schladen auffällig unter einer Müllplage leidet. Nein – die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Schladen-Werla leisten immer wieder hervorragende Vorarbeit, jedoch haben sie auch andere wichtige Aufgaben zu erfüllen und so ist umso erfreulicher, wenn sich Schladener Bewohner/ – innen auch einmal selbst um eine gute Ansicht in Schladen kümmern. Noch besser wäre es, einfach Müll zu vermeiden bzw. den angefallenen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen.

01

Bild 1 von 31

Der Aufruf der CDU Schladen, an der Müllsammelaktion teilzunehmen, fand diesmal großen Anklang. Die Schüler/- innen mehrerer Klassen der Werla-Schule sammelten bereits am Vortag unter der Leitung der Lehrerin, Frau Konrad, Abfall und Müll im Bereich des Schulgeländes und an den in der Nähe befindlichen Straßen.

Unsere schöne Ortschaft Schladen weiterlesen

Ortsrat Werlaburgdorf zu Besuch bei Horst Michler im Dorfarchiv

Seit rund 15 Jahren ist Horst Michler Heimatpfleger in der heutigen Ortschaft Werlaburgdorf. Dass er dieses Ehrenamt mit viel Fleiß und Hingabe erfüllt, lässt sich mühelos in seinem Dorfarchiv in der ehemaligen Schule feststellen. Zu einem gemütlichen Abend im Zeichen der Werlaburgdorfer Geschichte, besuchten ihn die Mitglieder des Werlaburgdorfer Ortsrates zusammen mit Bürgermeister Andreas Memmert.

Neben vielen Exponaten aus dem (Werla-)Burgdorfer Dorfgeschehen und zahlreichen Fotos, fanden insbesondere das alte Schulbuch und die Sammlung von nahezu allen Werlaburgdorfer Presseartikeln der letzten knapp 70 Jahre das Interesse der Gäste. Auch die um die Jahrtausendwende mühevoll erstellte Fotoaktion konnte eingesehen werden. Hierbei handelt es sich um, zu Zeiten von Bürgermeister Frank Oesterhelweg, nach Straßenzügen vorgenommene Aufnahmen fast aller Häuser, samt ihrer Bewohner. Ortsrat Werlaburgdorf zu Besuch bei Horst Michler im Dorfarchiv weiterlesen