Bericht: Kindermalaktion 2015

Kinder malten fleißig Bilder für die Bewohner
der Grotjahn-Stiftung

 

Kinder malen für die Heimbewohner der Grotjahn-Stiftung. Unter diesem Motto hatte die CDU Schladen bereits seit 1999 nun zum 17. Mal Kinder in die Räumlichkeiten der Grotjahn-Stiftung eingeladen. Weihnachts- und Wintermotive sollten der Zeit entsprechend zu Papier gebracht werden. Papier und Malstifte lagen griffbereit. Emsig begannen die Jungen und Mädchen, unterstützt von einigen Erwachsenen, davon Gebrauch zu machen.

Da wurden Weihnachtbäume, Kerzen, Sterne, Tiere, Wintermotive und vieles mehr gemalt. Die Ideenpalette der jungen Künstler war einfallsreich und farbenfroh. Bei vorweihnachtlicher Musik, Keksen und Getränken verging   die Zeit wie im Fluge und die Zahl der Bilder nahm stetig zu. Einige Kinder haben zudem noch Vorlagen mitgenommen, um zu Hause weiter zu malen. Mit ihren Werken wollen die Kinder den Heimbewohnern in der Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten. Denn alle Bilder werden, wie in den vergangenen Jahren, diesmal am 12. Dezember mit den gesammelten Päckchen verteilt. Hierzu sind alle Kinder, die sich an der Malaktion beteiligt haben, herzlichst eingeladen.

Die CDU sagt allen Kindern Danke für ihr Mitwirken. Sie haben den Heimbewohnern zu den jetzt anbrechenden besinnlichen Tagen gezeigt, dass jemand an sie denkt. Jetzt sind die Erwachsenen gefordert, den Kindern nach zu eifern, indem sie fleißig Päckchen packen und an den bekannten Sammelstellen abgeben.

zu den Bildern

Karl-Jürgen Heldt

Aktualisiert: Fahrt zur Grünen Woche in Berlin am 16.01.2016

Es gibt noch freie Plätze!

Am Samstag, den 16. Januar 2016, plant die CDU Schladen eine Tagesfahrt mit dem Bus zur Grünen Woche in Berlin.

003

An diesem Tag präsentiert sich nämlich die Gemeinde Schladen-Werla am Stand der ILE-Region Nördliches Harzvorland mit aktuellen Beiträgen. Der Fahrpreis, incl. Eintritt, beträgt 33,00 Euro. Zustieg in Hornburg, Isingerode, Schladen und Werlaburgdorf möglich.

008

Interessierte melden sich bitte bei K.-J. Heldt, 05335/1078.

 

Päckchenaktion für die Grotjahn-Stiftung startet wieder

Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Es hat schon eine lange Tradition, dass die CDU in der Gemeinde Schladen-Werla Päckchen für die Bewohner der Grotjahn-Stiftung sammelt. Auch in diesem Jahr werden die Bürger gebeten, die Aktion tatkräftig zu unterstützen.
Ab dem 23.11. können die Päckchen an den folgenden Orten abgegeben werden:

  • In Schladen bei der Apotheke, der Sparkasse, der Volksbank sowie in der Postfiliale.
  • In Hornburg stehen Sammelkörbe bei der Adler-Apotheke, dem NP-Markt und bei der Volksbank, in Beuchte in der Bastelstube.

Die Sammelkörbe bleiben bis zum 11. Dezember bei den Annahmestellen. Unterstützt wird die Aktion auch durch den REWE-Markt, wo man sein Leergutpfand spenden kann und aus dem Erlös dann dort Päckchen gepackt werden.

Am Samstag, den 12. Dezember, um 14.30 Uhr, werden dann hoffentlich soviele Päckchen und die von den Kindern gemalten Bilder in der Grotjahn-Stiftung verteilt, dass jeder Bewohner damit beschenkt werden kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre CDU Schladen